Den Faltcaravan Winterfest machen

Faltcaravan TraildogEs ist nur ein Abschied auf Zeit, aber bevor der Faltcaravan die Wintermonate in der Garage oder im Winterquartier verbringt können im Herbst noch ein paar kleine Ausbesserungen erledigt werden. So habt ihr auch im kommenden Frühjahr noch Spaß an eurem Falter.

Reinigung des Zeltes

Eine gründliche Aussenreinigung des Zeltes ist das A und O: Einmal das Aussenzelt des Falters gründlich abwaschen, die Schmutznester entfernen und das Zelt auf eventuelle Risse überprüfen. Wenn eure Zelt gerissen ist, kein Problem, das kann auch selbst gut geflickt werden. Udo hat hier ein Rezept zum Flicken des Zeltes.
Zelt Imprägnieren
Das Zelt des Falters zu Imprägnieren ist normalerweise nicht nötig. Die Werksimprägnierung sollte lange (eigentlich immer) halten, und hier vorbeugend zu arbeiten schadet eher. Wenn euer Zelt trotzdem einmal undicht sein sollte, Udo hat auch für diesen Fall eine gute Anleitung zur Imprägnierung zusammengestellt.

Wenn euch bei der Reinigung schon Auffällt das ein Zubehörteil auf dem Campingplatz vergessen wurde, kein Problem, das Zubehör könnt ihr schon in diesem Jahr nachkaufen. Die komplette Innenreinigung macht lieber im Frühjahr. Mit dem Elan das es gleicht wieder auf Tour geht macht die Arbeit doch gleich doppelt Spaß.

Abstellen des Anhängers

Stellt ihr euren Falter in Winterlager, denkt bitte daran auch die Reifen zu entlasten. Werden die Reifen des Falters über einen Längeren Zeitraum punktuell belastet, so ist das nicht unbedingt förderlich für die Sicherheit im nächsten Urlaub. Am besten erhöht ihr den Luftdruck eurer Reisen und verteilt durch das hochkurbel der Stützen das Gewicht möglichst Gleichmäßig.

Lösen der Handbremse

Im Winterlager bitte unbedingt darauf achten, das die Handbremse gelöst ist. Sonst besteht bei angezogener Handbremse die Gefahr das sich die Seile festsetzen und ihr im Frühjahr mehr arbeit habt.

Abstellen des Faltcaravans

Das ideale Winterquartier für den Faltcaravan ist sicherlich der eigene Carport oder die passende Garage. Aber auch immer mehr Bauernhöfe bieten euch an, in einem nicht mehr genutzten Stall den Falter unterzustellen. Egal ob der Faltcaravan über die Wintersaison nun im eigenen Carport, beim Händler eures Vertrauens oder dem Bauernhof untergestellt wird. Für die Versicherung sollte der Anhänger mit einem Schloss abgesichert sein. Besser wäre natürlich noch, wenn der Stellplatz mit Zaun und Tor vor dem Zutritt unbefugter geschützt ist.

Weitere Artikel:
Einen Faltcaravan bei eBay kaufen
Alternativen zum Falter
Ein Wohnwagen fürs Wasser und das Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.