Der ADAC hat den Faltcaravan getestet

adac-logoDer Faltcaravan kommt immer mehr in Mode. Das Comeback das der Falter bereits auf den Starssen und Campingplatzen in Deutschland feiert hat jetzt auch der ADAC bemerkt. In seinem Sonderheft ADAC Freizeit Mobil hat der ADAC Deutschland zusammen mit den Österreichischen Kollegen vom ÖAMTC die unterschiedlichen Faltcaravan Modelle von den verschiedenen Herstellern getestet und auf Herz und Nieren geprüft.

Es wurden keine Mängel festgestellt

Die gute Nachricht für alle Falter Freunde zuerst: Es wurden bei keinem der getesteten Faltcaravan Hersteller grobe Mängel entdeckt. Dennoch ist bei den getesteten acht Herstellern das Ergebnis unterschiedlich ausgefallen. Das ist aber normal, hat doch jeder einzelne Hersteller seine Zielgruppe und einen anderen Fokus für die einzelnen Bereiche in dem der Anhänger und Zelt eingesetzt werden soll.
Faltcaravan

Hier das ADAC Testergebnis zum Faltcaravan in Kürze:

Beim Aufbau schnitt der Hersteller Camp-let aus Dänemark am besten ab. Im Outdoor Bereich außerhalb der aspahltierten Strassen waren die Offroad Anhänger von 3DOG camping und Dingo-Tec am besten. So haben beispielsweise im Outdoor Bereich die Offroader von der Hamburger Manufaktur 3DOG camping und Dingo Tec am besten. Im Punkto Aufbau der hatte dann wieder der Camplet Faltcaravan aus Dänemark die Nase vorn.

Das ADAC Testergebnis nachlesen

Den kompletten Test gibt es im September Heft von ADAC Freizeit Mobil zu lesen. Online kann der Test hier eingesehen werden.

Weitere Artikel:
Europaweite Zulassung für den Offroader von 3DOG camping
Faltcaravan Konfigurator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.