Offroad Anhänger

Wer gern im Freien aktiv ist oder Reisen abseits der ausgetretenen Wege unternehmen möchte, stößt mit den gängigen Fahrzeugmodellen und Anhängern schnell an Grenzen. Soll die abenteuerliche Fahrt über unbefestigte Wege, durch weite, menschenleere Gebiete in Afrika, Australien oder Asien gehen, ist eine umfangreiche Ausrüstung erforderlich. In einem 4×4 Geländewagen finden die vielen Gepäckstücke nicht immer Platz. Dann ist ein Offroad Anhänger die ideale Lösung. Er kann voluminöses Gepäck aufnehmen und sogar Platz zum Schlafen bieten, wenn er mit einem Zelt oder in einem Wohnaufsatz komplettiert wird. Selbst für weniger exotische Unternehmungen bewährt sich der Offroad Anhänger bestens.

offroad-anhänger

Offroad Anhänger von 3DOGcamping

Vorteile im Offroad Bereich

Um Fahrten unter derart ungünstigen Wegbedingungen ohne Schaden zu überstehen, werden spezielle Anhänger gebraucht, die den Anhängertypen ähneln, wie sie im militärischen Bereich verwendet werden. Darum ist es nicht verwunderlich, dass die ersten Outdoor-Sportler ausgediente Militäranhänger für ihre Freizeitaktivitäten umrüsteten.

Welchen Anforderungen sollten Offroad Anhänger genügen?

Oberste Priorität haben die Geländegängigkeit und die Zuverlässigkeit unter harten Bedingungen. Für den Einsatz in unbefestigtem Gelände ist eine hohe Bodenfreiheit Voraussetzung für die Geländegängigkeit. Die Rahmenbauweise mit V-Deichsel kann die erforderliche mechanische Robustheit sichern. Ein verzinkter Rahmen erhöht die Lebensdauer des Offroad Anhängers. Weitgehend wartungsfreie Achsen und Lager, sowie gekapselte Federelemente mit hydraulischen Stoßdämpfern erhöhen die Zuverlässigkeit des Anhängers erheblich. Für Wasserdurchfahrten müssen wasserdichte Naben eingesetzt werden. Ein Aufsetzen des Hängers im Gelände darf nicht zur Beschädigung sensibler Teile wie Licht und Bremsen führen. Verzinkte Stahl- und Aluminiumteile müssen voneinander isoliert sein, um Korrosion vorzubeugen.

Typische technische Daten eines Offroad- Anhängers sind 380 mm Bodenfreiheit, 570 mm Wattiefe, 32 Grad Böschungswinkel und mindestens 45 Grad Seitenneigung. Die Räder des Zugfahrzeugs und des Anhängers sollten möglichst identisch sein.

Einsatzgebiete des Offroad Anhängers

Offroader und Weltenbummler nutzen Offroad Anhänger zum Transportieren von Lasten, zum Aufbewahren von Ausrüstungsgegenständen und zum Übernachten. Dazu werden jeweils angepasste Aufbauten gebraucht. Es gibt Hänger, die sich einfach umrüsten lassen. Damit sind sie für längere Reisen und im Alltag zu gebrauchen. Die einfachste Lösung ist ein Hänger mit Plattform. Er ist geeignet, um längere Materialien (z. B. Bretter) sperrige Gegenstände, kleine Maschinen oder ein Motorrad zu transportieren. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Offroad Anhänger mit einem gewöhnlichen Kasten zu versehen. Mit diesem Aufbau lassen sich verschiedene Lasten im Alltag transportieren. Wird ein Wohnaufsatz montiert, lassen sich Reisen in Gegenden unternehmen, in denen es keine anderen Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Ist alles aufgeladen und fachmännisch verzurrt, kann die Reise durch schwieriges Gelände beginnen.

Welche Details sind im Einsatz wichtig?

Wer in unwegsame Regionen mit wenig Zivilisation reist, muss sich auf alle Eventualitäten vorbereiten, weil es nicht überall gelbe Engel oder andere Pannenhelfer gibt. Die Ausrüstung zur Selbsthilfe ist deshalb besonders wichtig. Ersatzreifen für Auto und Hänger dürfen nicht vergessen werden, der Reifendruck muss stimmen, eine Luftpumpe und gutes Werkzeug müssen eingepackt werden. Die Lichtanlage, die Bremsanlage, das Gesamtgewicht und die Kupplung sind zu überprüfen. Beim Laden ist es wichtig, auf eine gute Gewichtsverteilung und den sicheren Sitz der Ausrüstung, der Vorräte, der Ersatzteile, des Wasser- und des Treibstoffkanisters zu achten.

Hersteller

In Deutschland können die Offroad tauglichen Anhänger bei verschiedenen Herstellen gekauft werden. So bietet unter anderem die Hamburger Manufaktur 3DOG camping einen Offroad Anhänger mit vielen Individualisierungsmöglichkeiten an. Aber auch von Rettenmaier oder Camp Werk werden verschiedene Anhänger-Modelle für den Offroad Einsatz angeboten. Dabei können die Hänger sowohl allein, als auch Zeltanhänger Version gekauft werden.

Off Roader Test des ANWB (holländischer ADAC) und dem holländischen Magazins KCK

Artikel zum Offroad Anhänger

Offroad FaltcaravanOffroad Anhänger mit europaweiter Zulassung
Die Nachfrage nach einer Offroad tauglichen Version des Zeltanhängers von 3DOG camping hat den Hamburger Hersteller dazu veranlasst, jetzt auch eine eigene Version vorzustellen. Jetzt ist der Offroad Anhänger auch mit einer europaweiten Zulassung ausgestattet. Mehr Infos