Das Dachzelt richtig versichern

Eine extra Versicherung für das Dachzelt ist nicht unbedingt nötig. Je nach Vertrag bei der KFZ Versicherung können Anbauteile wie beispielsweise das Dachzelt bei einem PKW bis insgesamt 5.000€ mitversichert sein.
dachzelt-topdogBesteht diese „mitversicherung“ für das Autodachzelt nicht, so sollte das Zelt inklusive dem Träger bei der KFZ-Versicherung extra mit angegeben werden. Nur so ist gewährleistet, dass es in der Zukunft entsprechend mit Versichert ist. So sind Sie und das Autodachzelt im Falle eines Unfalles dann auch richtig abgesichert.

Fazit:

Kurz und Knapp: Viel zu tun ist also nicht um das Dachzelt richtig zu versichern, meist ist es schon mit in der bestehenden KFZ Versicherung enthalten. Ein weiterer Vorteil des Dachzelts gegenüber einem Faltcaravan oder Wohnmobil, oder auch Camper.

Weitere Informationen rund um das Dachzelt:

Übersicht über die unterschiedlichen Hersteller
Was muss ich beim kauf eines gebrauchten Dachzelts beachten
Dachzelte mieten