Opus Camper

Der Hersteller OPUS kommt aus Großbritannien (aus Suffolk, um genau zu sein) und wurde 2006 gegründet. Der OPUS Camper ist ein faltbarer Zeltanhänger, der durch seine Kompaktheit leicht zu ziehen ist. Preislich ist OPUS allerdings eher im oberen Segment angesiedelt. Er beginnt bei knapp 26.000 € für das Einstiegsmodell.

Besonderheiten beim Opus Camper

Der OPUS Camper kann mit einem AIR OPUS ® System schnell aufgeblasen werden.

Die Modelle im Überblick

er OPUS Camper bietet Platz für bis zu zehn Personen, verfügt über eine leistungsstarke Heizung und eine vielseitige Ladeplattform. Es gibt zwei Modelle: den All-Road und den Off-Road.

Der All-Road ist ideal für Camping und Familienspaß, der Off-Road für Abenteuer abseits befestigter Wege.

100 km/h Zulassung

Der OPUS Camper ist in Deutschland und anderen EU-Ländern für 100 km/h zugelassen. Durch die Knott Antischlingerkupplung und AL-KO Stoßdämpfer ist eine maximale Gespanngeschwindigkeit von 100 km/h möglich.