Freebird Campinganhänger

Der Niedersächsische Hersteller MGO produziert seit 2016 seinen Zeltanhänger in Ahlerstedt. Bei den Zelten werden hochwertige, moderne Stoffe verwendet (technische Baumwolle). Die Fertigung erfolgt nach hohen australischen Standards.
Innerhalb der Zeltanhänger Familie sind die Freebird Trailer von MGO tatsächlich was besonderes: Wenn man sechs Schrauben löst, dann kann das Zelt einfach vom Anhänger demontiert werden. So kann der Anhänger auch für andere Nutzlasten genutzt werden. Und das Zelt selbst kann auch auf dem Auto als Dachzelt genutzt werden. Aufgrund des Konzeptes haben die Freedbird Zeltanhönger – abgesehen vom Raum fürs Schlafen – nicht soviel Platz. Daher ist er meiner Meinung nach vor allem zum Schlafen geeignet und bietet wenig Raum zum Aufenthalt wie die anderen Falter wie z.B. von Holtkamper oder 3DOGcamping. Das macht den Zeltanhänger aber auch interessanter für alle die den Standort häufiger wechseln oder sich eben nur bei Regen im Zelt aufhalten möchten.

Freebird Campinganhänger

Freebird Campinganhänger

Neben den vielfältigen Montagemöglichkeiten bietet der Freebird Campingtrailer auch noch ein tolles, gebrauchsmustergeschütztes Ladesystem an, mit dem schnell und einfach Ordnung gehalten werden kann. Alle Ausrüstungsgegenstände können immer an Bord bleiben. Somit ist ein schnelles Umsetzen ohne großes Sortieren möglich.

Die Details vom Freebird Trailer im Überblick

Optional gebremst, dann 1000 kg max. Beladen ca. 400kg (bei ca. 100kg Zuladung). Eine Ablastung ist auf Wunsch möglich.
Dazu wird ein Ladesystem geliefert – mit 6 Euroboxen a 60x40x28 cm. Die Schlaffläche beträgt 240×190 ccm. Das reicht für 2 Erwachsene und 2 Kinder. Dazu gibt es ein Sperrgut-Abteil 80x125x35 cm für Tische, Stühle oder den Kocher.
Insgesamt soll der Auf- bzw. Abbau inkl. An oder Abkoppeln unter 5 Minuten zu schaffen sein.
toll ist auch der optionalen Lastenträger. Er ermöglichen die Mitnahme von Fahrrädern und vieles mehr, was man sich sonst auf das Autodach schnallt.

Die Preise vom Freebird Campingtrailer

Den Campingtrailer mit Zelt und Ladesystem gibt es ungebremst ab 4.490,-.
 Mit der 100 Km/h Zulassung kostet das Zelt mit Anhänger 4.990 EUR.
Wer nur das Faltzelt als Dachzelt möchte oder aber schon einen Anhänger sein eigen nennt, zahlt 1590,- Euro.

Fazit:
Mit seinem Campingtrailer ist der Freebird deutlich komfortabler als ein Zelt. Bietet aber auch weniger Platz wie ein üblicher Faltcaravan von Trigano & Co.

Den Freebird mieten

Ab 2018 kann der Zeltanhänger von Freebird in Hamburg auch gemietet werden. Sobald ich mehr Infos habe und die Mietstationen(en) kenne, lass ich es euch wissen.

Weitere Hersteller

  1. 3DOG camping
  2. Alpenkreuzer
  3. Camp-let
  4. Camp Werk aus Mühlheim
  5. Comanche Zeltanhänger
  6. Combi-Camp aus Dänemark
  7. Dingo-Tec aus Neustadt
  8. Holtkamper aus den Niederlanden
  9. Klappfix
  10. Kreppel Freizeitmobile
  11. Rettenmaier Anhänger
  12. Der Faltcaravan von Trigano